Rayon und seine Pflege

Der Stoff Rayon

Unser Produkt besteht zu 100% aus Rayon, einem Viskose-ähnlichen Stoff, der aus Zellulose hergestellt wird. Wir nutzen ausschließlich erstklassigen Rayon der Stufe A, um einen sauberen Druck und lange Haltbarkeit im Vergleich zu handelsüblichen Sarongs sicherzustellen. Rayon hat die Vorteile, dass er atmungsaktiv ist, Feuchtigkeit gut aufnimmt und die Körperwärme nicht isoliert. Daher ist er ideal für den Einsatz in warmen Klima. 

Stoff Rayon

Pflegehinweise

Für den ersten Waschgang empfehlen wir, den Sarong separat im Waschbecken zu reinigen, um eventuell auftretende Abfärbungen zu vermeiden. Es kann auch sein, dass sich in diesem Waschgang letzte Wachsreste vom Batikprozess lösen.

Danach reicht es, den Sarong für die kleine Pflege zwischendurch ab und an zum Lüften nach draußen auf die Wäscheleine zu hängen.

Um kleine Falten loszuwerden, kannst Du ihn auch während einer heißen Dusche irgendwo ins Badezimmer hängen. Die hohe Luftfeuchtigkeit frischt ihn wieder auf und glättet ihn.

Pflegehinweise Handwäsche, nicht Bleichen, im Schatten trocknen, bei geringer Hitze bügeln

Willst Du Deinen Sarong waschen, solltest Du ihn mit der Hand reinigen. Dadurch gehst Du kein Risiko ein, dass der Stoff einläuft.

Versetze für die Reinigung etwas kaltes bis lauwarmes Wasser mit ein wenig Feinwaschmittel und lasse Deinen Sarong bis zu 30 Minuten lang darin einweichen. Anschließend wäschst Du ihn unter kaltem, klaren Wasser aus, bis alle Seifenrückstände entfernt sind.

Danach kannst Du ihn leicht auswringen, ausschütteln und auf die Wäscheleine hängen. Achtung: Auf energisches Auswringen solltest Du verzichten, denn das schadet dem Stoff mehr als es nützt. Bitte verwende auch keinen Trockner.

Sollte Dein Sarong noch knitterig sein, kannst Du ihn nach dem Trocknen bügeln. Hier empfehlen wir das Bügeleisen auf niedrigster Stufe einzustellen.

Wenn Du wenig Zeit hast, kannst Du Deinen Sarong auch in die Reinigung geben.